Neuigkeiten erfahren

Wenn Sie auf Neuigkeiten und unseren Gemeindebrief aufmerksam gemacht werden möchten, abonnieren Sie gerne unseren Newsletter!

Ankündigungen, Aktionen und Rückblicke aus unserer Kirchengemeinde finden Sie in unserem Archiv:

Pfarrerin Martina Hirschsteiner
Bildrechte: Martina Hirschsteiner

Unsere neue Pfarrerin Martina Hirschsteiner heißen wir herzlich Willkommen in St. Johannes. Wir freuen uns sehr auf das Miteinander in der Kirchengemeinde. Am 01. März 2021 beginnt Pfarrerin Martina Hirschsteiner ihren Dienst, Dekan Dr. Bernhard Liess führt sie am Sonntag 21.03.2021 um 10:00 Uhr in einem Gottesdienst in St. Johannes in ihr Amt ein. Im neuen Gemeindebrief stellt sie sich Ihnen vor:

Meditationsraum St. Johannes München-Haidhausen
Bildrechte: KG St. Johannes München

Halt an. Wo läufst du hin? Ein spiritueller Weg - Mariahilf und St. Johannes laden ein zu den ökumenischen Exerzitien im Alltag vom 24.02. bis 24.03.2021 Online per Zoom. Ökumenische Exerzitien im Alltag sind Übungen, um im alltäglichen Leben die Gegenwart Gottes und sein Wirken zu entdecken, um das konkrete Leben auf ihn hin zu ordnen und sich von ihm verwandeln zu lassen. Diesen Weg wollen wir gemeinsam gehen und üben.

Fernsehgottesdienst im BR aus St. Johannes München
Bildrechte: Klaus Stiessberger

Am Sonntag Estomihi, 14.02.2021 ist um 10.15 Uhr ein evangelischer Gottesdienst aus unserer Sankt Johanneskirche in München-Haidhausen im BR Fernsehen zu sehen. Er wird in Form einer Live-Aufzeichnung, welche am Vortag ohne Gemeinde aufgenommen wird, gesendet und kann auch im BR-Livestream und anschließend ein Jahr lang in der BR-Mediathek angesehen werden.

Kerze im Fenster
Bildrechte: pixabay.com

Wir sollen unsere Kontakte minimieren und gleichzeitig möchten wir gerade in der Zeit einer Krise Gemeinschaft erfahren. Wir in St. Johannes bieten Ihnen an, Gemeinschaft anders zu erleben. Auch Christen in anderen Städten machen mit. Das ist unser Vorschlag:

Nicht alles ist abgesagt
Bildrechte: KG St. Johannes München

Update 22.02.2021: Gemeindegesang ist im Gottesdienst weiterhin untersagt. Daher gestalten wir die Gottesdienste bereits seit Sommer 2020 mit Solo-Vorsängern. Auch Auftritte von kleinen Ensembles im Gottesdienst sind erlaubt, ebenso wie einzelne Proben mit konkretem Gottesdienstbezug.

Update 15.01.2021: Liebe Gottesdienstbesucher, wir bitten Sie nachdrücklich während des Gottesdienstes ein FFP2-Maske zu tragen. Bei Bedarf erhalten Sie vor dem Gottesdienst gegen eine kleine Spende eine FFP2-Maske am Eingang.

Weihnachten St. Johannes München
Bildrechte: St. Johannes München

Liebe Gemeinde, in diesem Jahr ist manches anders an Weihnachten als in den vergangenen Jahren. Für die Gottesdienste an Heilig-Abend haben wir vor allem für die zahlreichen Familien in unserer Gemeinde in diesem Jahr ein Corona-konformes Konzept geplant: kurze, identische und familiengerechte Weihnachtsgottesdienste möchten wir mit Ihnen feiern.

Kino in der Kirche - Tom und Hacke
Bildrechte: Norbert Lechner

Schon zweimal musste die Vorführung des Films "Tom und Hacke" von Regisseur Norbert Lechner und Drehbuchautor Rudolf Herfurtner im Rahmen unserer Reihe "Kino in der Kirche" auf Grund des Lockdowns abgesagt und verschoben werden. Wir hoffen, dass schon bald ein neuer Termin für die Vorführung hier angekündigt werden kann. Bis dahin erfahren Sie im Gespräch von Antonia Schick, Mitglied im Kirchenvorstand und im Ausschuss für Erwachsenenbildung, mit Rudolf Herfurtner nun mehr über die Entstehung des Films.

St. Johannes München-Haidhausen
Bildrechte: St. Johannes München

Im Gottesdienst am Sonntag, 11.10.2020 um 10 Uhr begrüßen wir die neue Vikarin Johanna Sasse in unserer Gemeinde. Im Gemeindebrief hat sie sich bereits im September vorgestellt: Grüß Gott liebe Gemeinde, mein Name ist Johanna Sasse, ich bin 25 Jahre alt oder jung – je nachdem, von wo aus man diese Zahl betrachtet – und ich freue mich sehr darauf, ab dem 01.10. dieses Jahres in Ihrer Gemeinde mein Vikariat zu beginnen.

Film und Gespräch in unserer Reihe "Kino in der Kirche" mit Ulrich Chaussy, Co-Drehbuchautor, Journalist und Autor des Buches "Oktoberfest – Das Attentat: Wie die Verdrängung des Rechtsterrors begann“ auf welchem der Film beruht – anlässlich des 40. Jahrestages des rechtsradikalen Bombenanschlags vom 26. September 1980 - am Donnerstag, 15.10.2020 19:00 Uhr in der Evangelischen St. Johanneskirche am Preysingplatz