Willkommen

Evangelisch: St. Johannes, die Evangelisch-Lutherische Kirche für Haidhausen und Au, steht in München auf dem Preysingplatz.
Erreichbar: Sie ist von der S-Bahn-Haltestelle Rosenheimer Platz und dem Gasteig nur wenige hundert Meter entfernt.
Einladend: Unsere Kirche steht täglich von 10 bis 18 Uhr offen für Gebete und Stille, für viele Veranstaltungen aber auch zum Aufwärmen im Winter. Durch den Vorraum mit Flyern und Veranstaltungshinweisen betreten Besucher den Kirchenraum, in dem Sie auch eine Gebetswand, ein Gebetskerzenleuchter, eine St. Johannes-Fotowand und eine Kasualwand vorfinden. Wer sich für die Kirche interessiert findet außerdem einen Kirchenführer zum Kauf und Nachlesen.

Tageslosung

Weil dein Herz weich geworden ist und du dich gedemütigt hast vor Gott, so habe ich dich auch erhört, spricht der HERR.
2.Chronik 34,27
Paulus schreibt:  Ich bin der geringste unter den Aposteln, der ich nicht wert bin, dass ich ein Apostel heiße, weil ich die Gemeinde Gottes verfolgt habe. Aber durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin.
1.Korinther 15,9-10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .

Unsere nächsten Veranstaltungen

Do, 1.10. 17-18:30 Uhr
Hans Rave
München St. Johannes München-Haidhausen, Meditationsraum
So, 4.10. 10-11 Uhr
München St. Johannes München-Haidhausen, Kirche
Mo, 5.10. 9:30-11 Uhr
Maja Tavan
München St. Johannes München-Haidhausen, Meditationsraum
Mo, 5.10. 19-20:30 Uhr
Birgit Grundler
München St. Johannes München-Haidhausen, Meditationsraum

Aktuelles

Endlich können wir Sie wieder zu einem Konzert in St. Johannes einladen! Viktor Töpelmann und die Sängerinnen und Sänger des Vokal Ensemble München freuen sich am Sonntag, 11. Oktober um 19.30 Uhr ein Programm mit Motetten von Jan Pieterszoon Sweelinck (1562–1621), Heinrich Schütz (1585–1672) und Hieronymus Praetorius (1560–1629) zu singen. Ergänzend zu diesen Motetten spielt Roland Götz, ein profunder Kenner historischer Orgeln und Spezialist für Tastenmusik des frühen 17. Jahrhunderts, Instrumentalstücke der Zeit – am 10.

Familiengottesdienst zuhause
Bildrechte: pixabay.com, frei verfügbar

Wir freuen uns, dass wir ab Sonntag, 4. Oktober wieder Kindergottesdienst in St. Johannes, parallel zu unserem Hauptgottesdienst unter Hygieneauflagen feiern können. Geplant ist, dass dann an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat ein Kindergottesdienst stattfindet. Außerdem sind Minigottesdienste für Eltern mit Kleinkindern am Sonntag 11.10. und am 1. Advent 29.11. geplant.

Fast täglich verändern sich die Risikoeinschätzungen und Vorgaben angesichts der Corona-Pandemie. Wir bitten um Verständnis, verstehen auch Enttäuschungen, dass Geplantes derzeit nicht wie geplant stattfinden kann. Wir wollen aber alles tun, was in unserer Verantwortung steht, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Für alle Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen gelten die Vorgaben und die Empfehlungen der staatlichen und kommunalen Behörden. Grundsätzliche Entscheidungen vor Ort trifft der Kirchenvorstand.