Willkommen

Evangelisch: St. Johannes, die Evangelisch-Lutherische Kirche für Haidhausen und Au, steht in München auf dem Preysingplatz.
Erreichbar: Sie ist von der S-Bahn-Haltestelle Rosenheimer Platz und dem Gasteig nur wenige hundert Meter entfernt.
Einladend: Unsere Kirche, auch Gottes Wohnzimmer in Haidhausen genannt, steht täglich für Sie von 10 bis 18 Uhr offen!

Unsere Veranstaltungen

Mo, 2.11. - So, 7.3.
München St. Johannes München-Haidhausen, Kirche
Mi, 24.2. - Mi, 24.3.
Pfarrer Peter Dölfel
München Per Zoom
Fr, 5.3. 19 Uhr
Diakon Oliver Skerlec
München St. Johannes München-Haidhausen, Kirche
Sa, 6.3. 11 Uhr
Diakon Oliver Skerlec
München St. Johannes München-Haidhausen, Kirche

Tageslosung

Ich weiß wohl, was ich für Gedanken über euch habe, spricht der HERR: Gedanken des Friedens und nicht des Leides, dass ich euch gebe Zukunft und Hoffnung.
Jeremia 29,11
Es hat Gott gefallen, alle Fülle in Christus wohnen zu lassen und durch ihn alles zu versöhnen zu ihm hin, es sei auf Erden oder im Himmel, indem er Frieden machte durch sein Blut am Kreuz.
Kolosser 1,19-20

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .

Unsere Neuigkeiten

Pfarrerin Martina Hirschsteiner
Bildrechte: Martina Hirschsteiner

Unsere neue Pfarrerin Martina Hirschsteiner heißen wir herzlich Willkommen in St. Johannes. Wir freuen uns sehr auf das Miteinander in der Kirchengemeinde. Am 01. März 2021 beginnt Pfarrerin Martina Hirschsteiner ihren Dienst, Dekan Dr. Bernhard Liess führt sie am Sonntag 21.03.2021 um 10:00 Uhr in einem Gottesdienst in St. Johannes in ihr Amt ein. Im neuen Gemeindebrief stellt sie sich Ihnen vor:

Meditationsraum St. Johannes München-Haidhausen
Bildrechte: KG St. Johannes München

Halt an. Wo läufst du hin? Ein spiritueller Weg - Mariahilf und St. Johannes laden ein zu den ökumenischen Exerzitien im Alltag vom 24.02. bis 24.03.2021 Online per Zoom. Ökumenische Exerzitien im Alltag sind Übungen, um im alltäglichen Leben die Gegenwart Gottes und sein Wirken zu entdecken, um das konkrete Leben auf ihn hin zu ordnen und sich von ihm verwandeln zu lassen. Diesen Weg wollen wir gemeinsam gehen und üben.