Passion und Ostern 2021 - Musik und Gottesdienste

Musik und Gottesdienste zur Passion und an Ostern 2021 in St. Johannes München
Bildrechte: KG St. Johannes München

Unsere Gottesdienste in der Kar- und Osterwoche können wie geplant stattfinden. Wir freuen uns, mit Ihnen das Osterfest in St. Johannes zu feiern! Unser Hygienekonzept haben wir so angepasst, dass die Mitwirkenden (Liturg*innen und Musiker*innen) die Möglichkeit für einen Corona-Schnelltest erhalten. Somit erhalten Sie als Besucher*innen ein weiteres Stück Sicherheit. Zudem streamen wir die Gottesdienste an Karfreitag und Ostersonntag 10 Uhr auf Youtube, um Ihnen zu ermöglichen auch von Zuhause Ostern mit uns mitzufeiern.

Gemeindegesang und Konzerte sind derzeit nicht möglich. Und dennoch... wir sind musikalisch! Unsere Gottesdienste gestalten wir in pandemischen Zeiten mit solistischen Vorsänger*innen oder kleinen Vokalensemblen. In der Passions- und Osterzeit 2021 ist zudem im Rahmen der Möglichkeiten eine vielfältige Kirchenmusik in unseren Passions- und Oster-Gottesdiensten zu hören. Wir laden herzlich ein:

Sonntag, 21.03.2021, 10.00 Uhr | Gottesdienst zur Einführung von Pfarrerin Martina Hirschsteiner mit Stadtdekan Bernhard Liess | Musik: Werke von J.S. Bach, Melchior Franck, Traugott Fünfgeld, Michael Schütz u.a. | PreysingBrass (Leitung: Benedikt Geirhos), Gesang: Vokalensemble des Kantatenchors München, Orgel: Kantor Johannes Janeck

Palmsonntag, 28.03.2021, 10.00 Uhr | Gottesdienst mit Vikarin Johanna Sasse | Musik: G.F. Händel - Triosonate g-moll, op. 2 Nr. 6 und J.F. Fasch - Triosonate d-moll | Streichorchester München-Ost, Leitung: Natsuki Miyakawa, Gesang: Stephanie Holzer, Orgel: Kantor Johannes Janeck

Gründonnerstag, 01.04.2021, 18.00 Uhr | Gottesdienst mit Abendmahl mit Pfarrer Peter Dölfel | Musik: Orgelwerke von J.S. Bach, Orgel: Kantor Johannes Janeck, Gesang: Christiane Henkel

Karfreitag, 02.04.2021, 10.00 Uhr | Gottesdienst mit Pfarrer Arthur Stenglein | Musik: Werke von J.S. Bach und Gabriel Fauré | Gesang: Nicole Tschaikin, Orgel: Kantor Johannes Janeck | mit LIVESTREAM auf Youtube

Karfreitag, 02.04.2021, 15.00 Uhr | Musikalische Andacht zur Sterbestunde Jesu mit Pfarrer Peter Dölfel | Musik: Heinrich Schütz - Johannespassion SWV 481 | Vokalensemble des Kantatenchors München, Leitung und Orgel: KMD Andreas Hantke

Ostersonntag, 04.04.2021, 05.30 Uhr | Feier der Osternacht mit Pfarrerin Martina Hirschsteiner | Musik: Gesänge aus Taizé mit einem Vokalensemble, Orgel: Kantor Johannes Janeck

Ostersonntag, 04.04.2021, 09.00 Uhr | Auferstehungsfeier auf dem alten Haidhauser Friedhof mit Vikarin Johanna Sasse | Musik: PreysingBrass (Leitung: Benedikt Geirhos)

Ostersonntag, 04.04.2021, 10.00 Uhr | Festlicher Ostergottesdienst mit Taufe mit Pfarrer Peter Dölfel | Musik: Werke von Heinrich Schütz und Johann Ernst Eberlin, PreysingBrass (Leitung: Benedikt Geirhos), Gesang: Laura Faig, Orgel: Kantor Johannes Janeck | mit LIVESTREAM auf Youtube

Ostermontag, 05.04.2021, 10.00 Uhr | Gottesdienst mit Abendmahl mit Diakon Oliver Skerlec | Musik: Gesang: Martin Endlicher, Orgel: Dr. Marcus Nelles

Wachsweich und warm - Kurzansprache zur Osternacht 2021

von Pfarrerin Martina Hirschsteiner

Wachsweich und warm,
e
ntflammt und erleuchtet,
w
ie eine Kerze heute bei Tagesanbruch wirkt,
in unseren Augen beim Blick auf die Osterkerze,
in unseren Händen, die das kleine Osterlicht halten,
so darf die Osterbotschaft in unserem Herzen Wirkung zeigen:
Ostern leuchtet ins Herz.

Das Herz als pulsierende Lebensquelle verteilt elementare Kraft: im wörtlichen und übertragenen Sinne.
In der Bibel gilt das Herz als Seele des Menschen.
Darin wechseln sich Gefühle ab wie etwa Trauer und Freude.

Ein Beispiel:
Karfreitag betrübt das Herz.
Worte des 22. Psalms beschreiben es:
„Mein Herz ist in meinem Leibe wie zerschmolzenes Wachs“ (Psalm 22, 15c)
Ein sprechendes Bild für Erfahrungen wie:
Mir gleitet alles durch die Finger.
Ich kann nichts festhalten.
I
ch spüre keinen Halt.

Abschied und Trauer können zu solchen Erlebnissen führen. Das haben Menschen schon immer erleben und aushalten müssen.
W
ie tröstlich ist es gerade dann auch zu hören, was der Psalmist im Bild beschreibt. So braucht sich wenigstens niemand allein zu fühlen, in Zeiten, in denen einem schier das Herz „zerschmilzt“ oder, wie wir sagen, „das Herz zerbricht“.

Wenn das Herz wachsweich wird, alles, was bisher als unumstößlich galt, wegbricht, dann, ja was dann?

Dann müssen wir nicht in der weichen, wabernden, unbegrenzten Elendsmasse, auch Melancholie genannt, versinken, denn unsere Sinne sind auf Leben ausgerichtet!

Erst einmal konkret: auf den Docht in der Mitte der Kerze.
Um ihn herum wird das harte Wachs weich und warm.
Die Feuerflamme bringt Licht und, im übertragenen Sinne, auch Herzenswärme.

Davon leben wir!
Richten wir darum unsere Sinne aus auf das Leben im Hier und jetzt, heute, bei Tagesanbruch an Ostern.

Ohren hören: Worte der biblischen Verheißung, Glocken, Orgelmusik und Gesang.

Selten klang als das, was sonst fast schon selbstverständlich ist, so erlösend und befreiend in Zeiten, in denen eben auch das gemeinsame Singen lebensgefährlich sein kann.

Augen sehen: die Kerzenflammen, die es hell und warm werden lassen in uns und um uns.

Hände greifen, umgreifen die schützende Hülle der Osterkerze in unserer Hand. Damit begreifen wir sozusagen auch, was uns die zwei griechischen Buchstaben Alpha und Omega auf der Osterkerze in Erinnerung rufen: In Gottes Hände sind Anfang und Ende, ist alles gelegt. Darüber hinaus wird das Fenster zur Ewigkeit geöffnet. Dazu noch einmal Worte des 22. Psalms:
“Euer Herz soll ewiglich leben!“ (Psalm 22,27c)

Mit der Auferstehung stehen auch wir auf.
U
nsere Füße sind auf den Weg geschickt wie Freudenboten.
Der Auferstandene hat uns dazu berufen. So überliefert es der Evangelist Matthäus:
„Und siehe, da begegnete ihnen Jesus und sprach: 

Seid gegrüßt! Und sie traten zu ihm und umfassten seine Füße und fielen vor ihm nieder. Da sprach Jesus zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Geht hin und verkündigt es…!“ (Matthäusevangelium 28,10)

Liebe Schwestern und Brüder,
diese Botschaft darf uns lebendig werden lassen.
Unser Herz darf vor Freude hüpfen!
D
as mag kindlich erscheinen, aber das ist ja genau so gewollt!
A
ls Kinder Gottes sind wir eingeladen zum Staunen und sinnenfreudig das Leben zu schmecken und die Frohe Botschaft immer wieder neu erschließen gerade so als hörten wir sie zum ersten Mal:
"
Der Herr ist auferstanden. Er ist wahrhaftig auferstanden. Halleluja“
E
s wird Wirkung zeigen in uns und um uns,- gewiss!

I
n diesem Sinne:
F
rohe Ostern!
H
aben Sie es hell und warm im lebendigen, fröhlichen Herzen!

Ostern 2021 Zuhause feiern

Liebe Gemeindemitglieder, falls Sie in der Karwoche oder an den Osterfeiertagen, nach Gottesdienstübertragungen oder Sendebeiträgen in Rundfunk, Fernsehen oder im Internet suchen, möchten wir Ihnen gerne eine Übersicht zur Verfügung stellen:

Für Kinder und Familien:

Unsere "Familien-Gottesdienste Zuhause" aus dem letzten Jahr 2020, können natürlich auch dieses Jahr wieder gefeiert werden!

• Kindergottesdienste an Palmsonntag, 10.00 Uhr, Gründonnerstag 18.00 Uhr, Karfreitag 10.00 Uhr und 15.00 Uhr, Ostersonntag und Ostermontag 10.00 Uhr, sowie jeden Sonntag um 10.00 Uhr auf dem Youtube-Kanal der EKD-Kindergottesdienstverbände https://www.kirchemitkindern-digital.de Die Kindergottesdienste sind jeweils zur angegebenen Zeit oder jederzeit später abrufbar.

• Ostern feiern – eine Zusammenstellung der Fernseh-, Hörfunk- und Streamgottesdienste an Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag, Ostersonntag und Ostermontag. https://corona.bayern-evangelisch.de/ostern.php

• Ein Plakat für Schaukästen und ein Banner für Websites gibt es zum Download unter https://www.kirche-mit-kindern.de

• Kinderbibelwoche at home: vom 7.4. bis 9.4. ist jeweils um 9.30 Uhr ein Video abrufbar mit Musik und Theater, dazu gibt es Spiel- und Bastelideen für zu Hause. Informationen, Werbematerial und Abruf der Videos: https://www.kircheunterwegs.de/KiBiWohome-95261.html

Links für Andachten und Gottesdienste in Rundfunk, Fernsehen und im Internet:

• Andachten und Gottesdienste im öffentlich-rechtlichen Hörfunk und Fernsehen in Bayern: https://www.evangelisch-im-br.de/ oder in der Mediathek des BR: https://www.br.de/religion

• Gottesdienste in der ARD: https://rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-tv/ard-fernsehgottesdienst

• Gottesdienste im ZDF: https://www.zdf.fernsehgottesdienst.de

• Gottesdienste im Deutschlandfunk: https://rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-radio/deutschlandfunk

• Zusammenstellung digitaler Gottesdienstangebote bundesweit (gesammelt von der EKD): https://www.ekd.de/ostern-von-zu-hause-54669.htm

• Playlist aller bayerischen Gottesdienste im Livestream und als Video auf YouTube: https://www.youtube.com/playlist?list=PLeHLyoEf0palhM2ObWWK1lcq42ZH_JK9H

• Ostern feiern – eine Zusammenstellung der Fernseh-, Hörfunk- und Streamgottesdienste an Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag, Ostersonntag und Ostermontag. https://corona.bayern-evangelisch.de/ostern.php

• Datenbank mit allen Gottesdiensten in Bayern - inklusive kostenloses PDF zum Download: https://www.sonntagsblatt.de/evangelische-gottesdienste-bayern

• Aktuelle Radio- und TV-Tipps aus ganz Bayern (mit pdf-Landkarte): https://www.sonntagsblatt.de/artikel/medien/aktuelle-radio-und-tv-tipps

• Kreative Angebote und Gottesdienste aus verschiedenen Kirchenräumen bietet die Website: https://www.evangelisch-digital.de/themenseite-ostern/

Linktipps und Empfehlungen zu Ostern:

• Dossier „Ostern“ - mit über 100 Artikeln, Hintergrundinformationen, kreativen Ideen und historischen Erläuterungen:  https://www.sonntagsblatt.de/ostern

• Tipps und Hinweise auf spirituelle Angebote auch im Web 2.0: bei Facebook: @evangelischlutherischekircheinbayern, Instagram: @bayernevangelisch @evangelisch, Twitter: @elkb, YouTube: @bayernevangelisch, Soundcloud: @bayerische-Landeskirche, sowie bei @sonntagsblatt auf Instagram, Twitter, Facebook, Pinterest.

• Empfehlungen, Stellungnahmen und grundsätzliche Informationen zu "Kirche von zu Hause" in Bayern in der aktuellen Situation auf der Homepage der ELKB: https://corona.bayern-evangelisch.de