14.02.2021 Fernsehgottesdienst aus St. Johannes im BR

Fernsehgottesdienst im BR aus St. Johannes München
Bildrechte: Klaus Stiessberger

Am Sonntag Estomihi, 14.02.2021 ist um 10.15 Uhr ein evangelischer Gottesdienst aus unserer Sankt Johanneskirche in München-Haidhausen im BR Fernsehen zu sehen. Er wird in Form einer Live-Aufzeichnung, welche am Vortag ohne Gemeinde aufgenommen wird, gesendet und kann auch im BR-Livestream und anschließend ein Jahr lang in der BR-Mediathek angesehen werden. Wie gewohnt findet an diesem Sonntag 10 Uhr auch der Gottesdienst unserer Gemeinde mit Pfarrer Peter Dölfel in der Kirche statt. Zum Fernsehgottesdienst schreibt Sabine Rauh aus der BR-Redaktion:

Schmerz ist ein lebenslanger Begleiter. In Zeiten der Pandemie vervielfacht er sich. Zu den körperlichen Schmerzen wie Atemnot, Gliederschmerz und Schwäche kommt der seelische dazu. Der spirituelle Schmerz darüber, dass wir Sterbliche sind. Alle, weltweit. Die Psalmen der Bibel haben diesem Schmerz eine universale Sprache gegeben, für Körper und Seele. Und im Bild des Arztes Jesus, wie die Evangelien und das frühe Christentum ihn kennen, bekommt der Schmerz des Menschen eine Adresse. Pfarrerin Melitta Müller-Hansen erzählt davon im Gottesdienst am Sonntag vor der Passionszeit. Mit einem Vokalensemble unter der Leitung von KMD Michael Roth, der auch die Orgel spielt, wird geistliche Musik erklingen.

Das digitale Liedblatt zum Mitfeiern des Gottesdienstes finden Sie unter kirchedigital.blog

Siehe auch:www.br.de und www.evangelisch-im-br.de

Bei Fragen zum Gottesdienst können Sie sich an die Stelle der Rundfunkbeauftragen der ELKB im BR wenden: 089 - 5595 620 oder gottesdienste@br.de Die Predigt von Pfarrerin Melitta Müller-Hansen finden Sie HIER und alle weiteren Texte des Gottesdienstes auf DIESER Seite.

Wir freuen uns über neue Abonnenten unseres Youtube-Kanals!