Bläserensemble PreysingBrass

Posaunenchor  der evang.-luth. Kirchengemeinde St. Johannes

Der Posaunenchor wurde im Sommer 1978 von dem Kirchenmusik-Studenten Dieter Eppelein gegründet. Die Bläser waren damals hauptsächlich Konfirmanden.
1980 übernahm der damalige Kirchenmusikstudent und spätere hauptamtliche Kirchenmusiker der Gemeinde, KMD Andreas Hantke den Posaunenchor.
Seit Oktober 2009 spielt der Posaunenchor unter der Leitung der Kantorin Doris Peter.
Von Januar bis Juli 2018 übernahm Benedikt Holnaicher vertretungsweise die Leitung.

Von 1988 bis 2005 trat der Posaunenchor auch in kleiner Besetzung als "Blechbläserensemble St. Johannes" in eigenen Konzerten und häufig auch zusammen mit dem Kantatenchor München auf.
Seit 2006 spielt der Posaunenchor unter dem Namen "Preysing Brass".

Im Posaunenchor wirken derzeit ca. 10 fortgeschrittene Bläser und Bläserinnen mit.

Wer bei uns mitspielen möchte ist gerne willkommen.
Insbesondere wäre eine weitere Posaune hilfreich, um wieder Doppelchörige Werke spielen zu können.
Wir haben allerdings leider derzeit keine Möglichkeit, Anfänger auszubilden.

Am 4. November 2018 feiert der Posaunenchor mit einem Festkonzert sein 40-jähriges Bestehen. Wir würden uns sehr freuen, bei dieser Gelegenheit auch ehemalige Bläser wieder zu treffen.
Voraussichtlich werden wir im Konzert auch einige Stücke zusammen mit ehemaligen Bläsern spielen. Bei Interesse bitte rechtzeitige Kontaktaufnahme.
 

Musikalische Schwerpunkte:

  • Bläsermusik der Renaissance und des Barock  
  • Bearbeitungen von Werken des Barock, der Klassik und der Romantik für Bläser
  •  Jazz, Swing, Pop

Aktivitäten:

  • Mitwirkung im Gottesdienst  
  • Konzerte  
  • Auftritte bei Veranstaltungen, z.B. Stadtteilfest  

Unsere Proben finden statt:

Probenzeit: Freitags, 19.00 bis 21.00 Uhr
Probenort: St. Johannes am Preysingplatz, Sakristei (Eingang Ostseite der Kirche)

Leitung: Doris Peter, Kontakt

Homepage: www.preysingbrass.de

 

Hier bekommen Sie ein paar Eindrücke unseres Ensembles