MiniClub

Das Angebot

Die Betreute Gruppe: Der MiniClub

Im früheren Gemeindehaus von St. Johannes, Rückgebäude Wörthstraße 20, treffen sich dreimal in der Woche vormittags (von 9 bis 12 Uhr) kleine Kinder von 2-4 Jahren. Sie werden von Antonia Schick betreut und außerdem wechselweise von einem Elternteil. Der große Garten hinter dem Haus wird mit den „Gartenzwergen“, einem Kindergarten geteilt. Wer sich für diese Gruppe interessiert, kann sich bei Antonia Schick, Telefon 27 27 20 41 informieren. St. Johannes stellt den Raum zur Verfügung. Es entstehen aber Kosten für Strom, Heizung, Mobiliar, Material und das Honorar der Erzieherin, die monatlich in Höhe von 75 € pauschal erhoben werden.

Möchte jemand aus dem MiniClub ausscheiden, ist dies immer zum Ende des Quartals möglich. Zwei Wochen vor Quartalsende muß die Erzieherin davon in Kenntnis gesetzt werden.

Die Eltern-Kind-Gruppen

Nachmittags von 15 bis 18 Uhr (außer am Freitag) ist es auch möglich an einer Eltern-Kind-Gruppe teilzunehmen.

Jede Gruppe wählt formlos eine Vertreterin bzw. einen Vertreter. Diese Person sorgt dann für die Weitergabe wichtiger Informationen, organisiert die Aufgabenverteilung innerhalb der Gruppe und bemüht sich um neue Mitglieder, wenn Plätze frei werden. Sie pflegt auch den Kontakt zur Kirchengemeinde St. Johannes.

Nähere Infos und Anmeldung im Pfarramt, Telefon (089) 48 15 22.

Teilnahme und Anmeldung

Der MiniClub und die Eltern-Kind-Gruppen stehen allen Eltern und Kindern unabhängig von ihrer Religion oder Nationalität offen, soweit Plätze frei sind. Mitglieder der Kirchengemeinde St. Johannes genießen im Zweifelsfall Vorrang.

Bei der Bildung der Nachmittags-Gruppen wird darauf geachtet, dass die Kinder altersmäßig zusammenpassen. Die Teilnehmer verpflichten sich in einer schriftlichen Vereinbarung, die „Spielregeln“ einzuhalten.